Zur Hauptnavigation Zur Content Zur Fußzeile

Gutes ganz nah: Wochenmärkte in Bremen

Wir in Bremen haben großes Glück: Im nahen Umland wird jede Menge Gutes produziert – und gelangt auf kurzen Wegen in die Stadt und auf unsere Wochenmärkte. Auch weiß man hier ganz genau – ganz nach alter Tradition der Kaufleute –, wie man Feines aus der Ferne nach Bremen holt. Beste Voraussetzungen für die saisonale Küche und das Ausprobieren neuer Genüsse.

So vielfältig wie die Produkte auf den Märkten, so vielfältig sind auch die einzelnen Wochenmärkte in Bremen: Da ist der zentrale Markt auf dem Domshof, direkt bei Dom und Weltkulturerbe Bremer Rathaus. Oder die vergleichsweise großen Märkte in Vegesack und Findorff. Aber auch der charmante Bauernmarkt Slevogtstraße gehört dazu, der praktisch den Hofladen in die Stadt bringt.

 

Bremer Marktfinder

Suchen Sie sich hier den Markt, über einen Bremer Stadtteil oder Wochentag, für Ihren nächsten Marktbummel aus.

 
 
Der Wochenmarkt – Mittelpunkt vieler Stadtteile

Für alle gilt das Gleiche: Sie gehören fest zu ihren Stadtteilen, sind Orte, wo sich die Nachbarschaft trifft, und die perfekte Möglichkeit für den Einkauf frischer, regionaler und hochwertiger Produkte. Ob Lebensmittel, Blumen oder Snacks. Ob Waren des Alltags oder feine Spezialitäten.

 

Frische News aus den Märkten

 
 

Wochenmärkte feiern Erntedank vom 26.09. – 02.10.

100 Jahre Wochenmarkt auf dem Domshof: Wir feiern am 16. und 17. September

Feierabendmarkt am 16.09. erst ab 17 Uhr

Wochenmarkt Vegesack zieht vorübergehend um

HÄNDLERSTIMMEN